Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü

Willkommen beim Gymnasium St. Paulusheim - Schuljahr 2023-24

 

Aktueller Elternbrief

E Brief
Klassenpreis für Gestaltung des Heimatvereins Kraichgau für die 9c
Der Heimatverein Kraichgau schrieb in Kooperation mit der Sparkasse Kraichgau erstmals einen Schulwettbewerb zur Heimatforschung aus, der den Begriff „Heimat“ nicht nur historisch verstehen wollte, sondern ihn öffnete für kulturelle, ökologische und wirtschaftliche Aspekte. Im Jubiläumsjahr der Revolution von 1848/49 spürte die Klasse 8c im vergangenen Schuljahr der Frage nach, wie und wo in Bruchsal und Umgebung die revolutionären Ereignisse spürbar wurden.

Abiturfeier am 13.Juli 2024 in der Waldseehalle
Am 13.Juli 2024 feierten unsere diesjährigen Abiturienten ihren Abschluss in der Waldseehalle Forst. Der Abiturschnitt am St. Paulusheim im Abiturjahrgang 2023/24 lag bei 2,0; von den 73 Abiturienten erreichten sechs die Traumnote 1,0.
Herzlichen Glückwunsch!

Bunter Mix bei 2. Paulaner Kulturnacht
Die 2022 aus der Aufführungsnot während der Corona-Jahre entstandene Kulturnacht feierte in diesem Jahr eine Neuauflage, die erneut sehr großen Anklang fand.

Zahlreiche Neuerungen machten diesen Musik- und Theaterabend zu einem gefeierten Event.

1. Platz beim Französisch-Internet-Teamwettbewerb
Nach dem letztjährigen Erfolg einer Französisch-Lerngruppe beim Internetteamwettbewerb des Institut français und des Cornelsen-Verlags, konnte sich in diesem Jahr erneut eine Klasse an die Spitze des Teilnehmerfelds stellen.

Zahlreiche Mandatsträger aus dem St. Paulusheim
Bei den Wahlen zum Bruchsaler Jugendgemeinderat wurden vierzehn Jugendliche gewählt, von denen sieben aus dem Gymnasium St. Paulusheim stammen. Dies nahm Schulleiter Markus Zepp zum Anlass, Noah Jost, Marius Kohlmetz, Peer Engel, Denys Heiko, Felix Holler, Rio-Constantin Malz und Joel-Martiss Machauer (ehemaliger Abiturient) zu einem runden Tisch einzuladen und den frisch gewählten Jugendgemeinderäten zu gratulieren.

DKMS – Registrierung am Paulusheim
„Alle 27 Sekunden erhält irgendwo auf der Welt ein Mensch die Diagnose Blutkrebs“.

Bereits zum dritten Mal organisierte die „Sani-AG“ eine große DKMS – Aktion für die Kursstufen I und II.
Am Donnerstag, den 13.06.24 war es dann so weit. Die Schulsanitäter und die Technik-AG konnten nach intensiver Vorbereitung in der Aula den DKMS-Volontär Fabian Apostel und den Knochenmarkspender Robin Schweikert begrüßen.

Großer Erfolg für St.-Paulusheimer Schüler bei internationalem Lateinwettbewerb Certamen Ciceronianum
Vom 9. bis zum 12. Mai 2024 fanden sich 270 Teilnehmer aus 17 verschiedenen Nationen zum alljährlichen Certamen Ciceronianum, einem europaweiten Lateinwettbewerb in Arpino, der Geburtsstadt Ciceros zusammen – und mittendrin fünf Schüler des Lateinkurses des Bruchsaler St. Paulusheims, begleitet von ihrem Lehrer Herrn Haß.

Ballettbesuch im Badischen Staatstheater Karlsruhe
Nach einer ausführlichen Einführung durch einen Ballettpädagogen sahen alle eine hervorragende Choreografie und durchtrainierte Tänzer und Tänzerinnen, die anmutig über das Parkett „schwebten“. Besonders beeindruckend war die Leichtigkeit, die das Ensemble zum Ausdruck brachte.

Ersthelferausbildung Schulsanitäter
Wegen der großen Nachfrage fand am Freitag, 18.05.24 ein weiterer EH-Kurs für die Schulsanitäter statt. 15 Schul-Sanitäter sowie die AG-Lehrerinnen U. Abt und J. Bühnen verlängerten ihren Schultag, um an einem 8std Kurs teilzunehmen, der für eine Teilnahme in der Sani-AG notwendig ist.

Zwei Wochen deutsch-französische Freundschaft: Frankreichaustausch
Zum nun zwölften Mal hieß es am Gymnasium St. Paulusheim „Bienvenue les Français!“. Wie für alle Französischlernenden der 7. Klassen am Gymnasium St. Paulusheim ging es auch in diesem Frühjahr mit 33 SchülerInnen für fünf Tage nach Straßburg ans Collège Épiscopal Saint Etienne, inmitten der malerischen Altstadt.

Stenografie, imposante Reden und hitzige Debatten - Exkursion in den Stuttgarter Landtag
Am 8. Mai bekamen die Klasse 9b und der Basiskurs Gemeinschaftskunde der KS2 von Herrn Dietrich einen kleinen Einblick in die Politik: Gemeinsam mit Herrn Bréhéret, Herrn Dietrich, Herrn Zepp und Frau Harlacher fuhren wir um 8:00 Uhr morgens zum Landtag in Stuttgart. Die Fahrt fand auf Einladung des Landtagsabgeordneten des Wahlkreises Bretten, Dr. Christian Jung, statt.

Einweihung des neuen Wasserspenders
Heute, 15.05.2024, fand die Einweihung des neuen Wasserspenders statt. Dieser wurde von der BBBank und dem Freundeskreis finanziert, weshalb Frau Nagel von der BBBank Bruchsal und Frau Rodrigues vom Freundeskreis einen symbolischen Scheck überreichten. Die Klasse 6d durfte stellvertretend für die gesamte Schülerschaft die „Einweihungsbecher“ füllen. Der alte Wasserspender erfüllt nun einen wichtigen Dienst bei den Sporthallen.

Kindernotarztwagen am St. Paulusheim!
Besorgte Blicke, Tuscheln, was ist los hier? Der Kindernotarztwagen, der auf dem Hartplatz des St. Paulusheims stand, erregte schnell Aufmerksamkeit. Aber kein Grund, besorgt zu sein. Dr. Matthias Kuch, ärztlicher Leiter der Kinderklinik in Karlsruhe, war persönlich im „Dienstwagen“ zum St. Paulusheim gekommen, um einen Scheck über 975,00 € entgegenzunehmen.

Museumsbesuch im Badischen Landesmuseum in Karlsruhe
Am Dienstag, den 16.04.2024 trafen sich die Lateiner und eine Handvoll Franzosen der Klassen 7a und 7b mit Herrn Wieder und Frau Abt in Bruchsal am Bahnhof, um nach Karlsruhe zum Badischen Landesmuseum zu fahren. In Durlach sind wir in die Straßenbahn gewechselt und fuhren bis zum Marktplatz.

Kochen wie die Römer
Wie schmeckte die Antike? Bei einem Besuch des Römermuseums im saarländischen Schwarzenacker bereiteten die Fünftklässler gemeinsam ein Mehrgängemenu zu und lernten nebenbei auch noch einiges über das Leben im römisch beherrschten Bereich Germaniens im 2. Jahrhundert nach Christus.

Landschulheim in der ältesten Stadt des Landes
Die erste Woche nach den Osterferien verbrachte die 6d in Rottweil. Beim Landschulheimaufenthalt ging es dabei ums Stärken der Klassengemeinschaft, aber auch ums Entdecken und Kennenlernen der ältesten Stadt Baden-Württembergs. Nach der Anreise mit der Bahn erkundeten die Schülerinnen und Schüler zunächst einmal die Stadt mit ihren Kirchen, Klöstern, Brunnen, Toren und historischen Wohnhäusern.

Spanienaustausch mit Sevilla der Klassen 10 a/c und d
Der insgesamt zweiwöchige Spanienaustausch - eine Woche Spanien und eine Woche Deutschland - war eine unvergessliche Erfahrung für uns alle. Direkt am Montag begannen wir den ersten Austauschtag mit dem Colegio San Isidoro in Sevilla mit einem gemeinsamen Frühstück.

Konradsblatt · 7 · 2024 - Bericht über St. Paulusheim
"Hier leben 900 Menschen täglich christliche Werte"
Das St. Paulusheim in Bruchsal war jahrzehntelang zweierlei - privates Gymnasium und Kommunität der Pallottiner. Nun verlassen die Pallottiner den Klosterberg in der Barockstadt. Wie geht es weiter?

Kinder helfen Kindern - Klassenfest der 6d
Zwei Kinderprojekte können sich über eine Spende der Klasse 6d freuen. Jeweils 868 € gehen an den Verein Zeltschule e.V. und an den Förderverein zur Unterstützung der onkologischen Abteilung der Kinderklinik Karlsruhe (FUoKK e.V.). Die Spenden haben die Quintaner bei einem Klassenfest im Januar gesammelt.

Unterwegs zum Alten Ägypten
Unterwegs zum alten Ägypten - Ausflug nach Mannheim

„Nach Ägypten würde ich auch gerne mal reisen – aber nicht ins heutige Ägypten, sondern ins Alte Ägypten, in die Zeit der Pharaonen und des Baus der Pyramiden.“ Dieser Wunsch eine Schülerin der 6a, den sie im Geschichtsunterricht bei der Behandlung des Themas Hochkultur formulierte, fand schnell Zustimmung in der Klasse.

Pallottitag 2024
Der diesjährige Pallottitag am Sonntag, den 21.Januar 2024 beleuchtete unser Schuljahresmotto "Haltung heute" in vielfältiger Weise und lud zu Gesprächen und Begegnungen ein. Großer Dank gilt dem Team der WeG (Wege erwachsenen Glaubens) -Initiative Vallendar unter der Leitung von Prof. P. Dr. Hubert Lenz SAC für die Präsentation des Ausstellungs- und Theaterformates „Haltung-heute“.

Praktikumswoche Baden-Württemberg 2024
Auch im Jahr 2024 findet in Baden-Württemberg wieder die "Praktikumswoche" statt. Schüler:innen lernen jeden Tag ein neues Unternehmen kennen. Sie sammeln spannende Praxiserfahrungen und bekommen Einblicke in unterschiedliche Berufe und Unternehmen. Und das alles organisiert nach ihren Wünschen und ohne großen Aufwand. Dabei können sich die Schüler:innen aussuchen, wann es ihnen am besten passt. Alle Jugendlichen ab 14 Jahren können mitmachen.

Leitbildtag am 6.Oktober 2023 in Sasbach
Am 6. Oktober 2023 lud die Schulstiftung der Erzdiözese Freiburg zu ihrem Leitbildtag ein. Das Leitbild der Stiftungsschulen – ihr Selbstverständnis – gründet im Bewusstsein der Ordenstraditionen vieler unserer Schulen. So fließen im Leitbild Qualitätskriterien und Stiftungssatzung, Leitlinien der Erzdiözese Freiburg und das Bischofswort „Erziehung und Bildung im Geist der frohen Botschaft“ ineinander.

Herbst in der Garten-AG
Dass Gemüse nicht nur zum Essen da ist, erlebten die Schülerinnen und Schüler der Garten-AG am 24.10.23 beim Kürbisschnitzen. Was auf den ersten Blick ganz einfach aussah, entpuppte sich als glitschige Herausforderung, die aber alle erfolgreich meisterten und dafür gruselige Kürbisgeister erhielten.
Ein großer Dank geht an Familie Heckert, die der AG die schönen Schnitzkürbisse aus ihrem Gartencenter geschenkt hat.

Landschulheim Klasse 7b in Rückholz (Allgäu)
Am 18. September 2023 sind wir mit unserer Klasse, den beiden Klassenlehrerinnen Frau Jessing und Frau Abt sowie der FSJlerin Doro ins drei Stunden entfernte Landheim nach Rückholz gefahren.

Einschulung der neuen Fünfer
Am Dienstag, den 12.9.2023 wurden am St.Paulusheim traditionell die neuen fünften Klassen eingeschult. Wir wünschen unseren „Neuen“ aus den Klassen 5a - d viel Erfolg an unserer Schule!

Orchester aus Brasilien zu Besuch
Nachdem ein Orchester aus Brasilien bereits einige Tage schon in Deutschland bzw. in der Region Bruchsal auf Konzerttour war, war das Colégio Cônsul Brusque zu Gast. Am Mittwochmorgen durften sich alle 6. Klassen über ein stimmungsvolles Konzert freuen, bei dem die brasilianischen Rhythmen den ganzen Saal und die Schule zum Schwingen brachten. Am Abend fand noch ein After Work Concert mit dem Titel „Special International“ statt.

Geschichte sichtbar halten - Kriegsgräberfürsorge
Schülerinnen und Schüler der 9b haben gemeinsam mit dem Volksbund deutscher Kriegsgräberfürsorge, aktiven Soldaten und Reservisten der Bundeswehr Kriegsgräber aus dem Zweiten Weltkrieg von Moos und Schmutz befreit.
Über die Aktion berichtete Martin Besinger vom SWR, der Bericht ist unter folgendem Link abrufbar: https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/k arlsruhe/bruchsaler-schueler-pflegen-kriegsgraeber -100.html

Qualitätssiegel „Erasmus +“ für unsere Schule
Gymnasium St. Paulusheim ist jetzt offizielle Erasmus-PLUS-Schule

Internationale Vernetzung und Weltoffenheit haben im Gymnasium St. Paulusheim schon lange Tradition. Neben immer wiederkehrenden (musikalischen) Auslandsfahrten, finden seit Jahren regelmäßig Schüler- und Kulturaustausche nach Straßburg, ins spanische Albacete und 2024 erstmals auch nach Sevilla statt.

Berlinfahrt der 10.Klassen
13.-17. November 2023
Berlinfahrt Tag 1- Montag, 13.11.23
Um 7:05 Uhr trafen wir, die Klasse 10c, uns am Bruchsaler Bahnhof, wo um 7:22 Uhr der Zug nach Frankfurt abfuhr. Nach einem Umstieg in Frankfurt kamen wir um 13 Uhr am Berliner Hauptbahnhof an, von dem aus wir mit der Straßenbahn zu unserem Hostel fuhren.
Andreas Hofmann - Motivationsseminar
Mit großem Interesse verfolgen die Schülerinnen und Schüler Andreas Hofmanns Präsentation in der Aula des St. Paulusheims. Nachdem er sich allen Fragen rund um seinen Sport und seibne Motivation gestellt hatte, hieß es Schlange stehen, bis man dann stolz eine Autogrammkarte in Händen halten durfte. Stolz ist auch Schulleiter Markus Zepp auf den international erfolgreichen Paulusheim-Alumnus Andreas Hofmann.
Studienfahrt nach Leipzig 14.-19.11.21
Sonntag, 14.11.2021
Die Studienfahrt begann am 14.11 pünktlich um 7:00 Uhr mit der Busfahrt zum KZ-Buchenwald nahe Weimar. Passend zu der dort angebrachten bedächtigen Stimmung war es kalt und leicht nebelig auf der gesamten Anlage. Mit der bereits gedownloadeten App konnten wir uns in kleinen Gruppen selbst einen Überblick verschaffen, was zu NS-Zeit und Nachkriegszeit dort geschehen war.
Schäuble fordert Einmischung
Am Donnerstag, 15. Juli 2021 besuchte der ehemalige, und inzwischen leider verstorbene, Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble das Gymnasium St. Paulusheim, wo im historischen Refektorium ein Podiumsgespräch zum Schuljahresmotto „DeMut haben vor der Schöpfung“ stattfand.
Medien AG
Du interessierst dich für Medien und Technik und hast Spaß an kreativen Aufgaben?
Dann werde Teil der Medien-AG am St. Paulusheim, die für alle Schüler*innen ab Klasse 9 offensteht. Vorkenntnisse sind dabei nicht unbedingt notwendig.
Gut ankommen am St. Paulusheim -
Die ersten Schultage starten nach dem Rastatter-Modell jeweils mit zwei Klassenlehrerstunden für einen sanften Einstieg. Nach einem ersten Kennenlernen in der Schulumgebung geht es mit den Klassenlehrerteams für zwei Tage zum WieWaldi-Erlebnisgarten, wo zahlreiche Kooperationsspiele auf die neuen Gymnasiasten warten.