Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü

Wirtschaft, Berufs- und Studienorientierung

Ziel der ökonomischen Bildung ist, die Schülerinnen und Schüler zu befähigen, ökonomisch geprägte Lebenssituationen zu erkennen, zu bewältigen und zu gestalten sowie ihre Interessen in einer sich verändernden globalisierten Welt selbstbestimmt und selbstbewusst zu vertreten. (aus BP 2016)

Übergeordnete Methoden:
  • Analyse von Statistiken und Karikaturen
  • Erstellen und Auswerten von Diagrammen
  • Texterschließungsmethoden
  • Quellenkontrolle (Umgang mit z.B. Fake News)
  • Berufspraktische Erfahrungen

Klasse 8:
  • Wirtschaften
  • Ökonomisches Prinzip
  • Möglichkeiten der Vermögensanlage
  • Rentabilität, Sicherheit und Liquidität
  • Wirtschaftskreislaufmodell
  • Angebot und Nachfrage
  • Preisbildung auf unterschiedlichen Märkten
  • Preis Mengen Diagramme zur Analyse
  • Analyse von Werbung
  • Der Schüler als bewusster Konsument

Klasse 9:
  • Eigene Zukunftsentwürfe im Bezug auf Studien- und Berufswahl gestalten
  • Bewerbungen schreiben
  • Vergleich von Erwerbsbiographien
  • Formen und Ausgestaltung von Arbeitsverhältnissen
  • Angebot und Nachfrage am Arbeitsmarkt/Lohnbildung
  • Bedeutung von Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden
  • Tarifkonflikte und deren Lösungsmöglichkeiten
  • Unternehmensziele
  • Shareholder - Stakeholder und deren Interessenkonflikte
  • Staatl. Regelungen vs. unternehmerische Entscheidungen
  • Bedeutung von Unternehmen in der VW

Klasse 10:
  • Börsen und ihre Funktionsweise
  • Marktversagen und Lösungen
  • die Macht des Verbrauchers
  • Arbeitswelt im Wandel
  • Wirtschaftsordnungen
  • Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft
  • Wettbewerbspolitik
  • das BIP als Indikator von Wirtschaftswachstum
  • Konjunkturzyklen
  • Wirtschaftspolitik: Angebots- und Nachfragetheorie
  • EU-Wirtschaftsraum
  • Protektionismus und Freihandel


 

Girls' und Boys' Day am 28.4.2022

Weiterführende Links:

Aktuelle Termine

Momentan sind keine aktuellen Termine eingetragen.